Abwasserzweckverband
Rheinfelden-Schwörstadt
"sauberes Wasser für eine gesunde Umwelt"

Schneckenpumpen

Schneckenpumpen Zwei Schneckenpumpen fördern das Abwasser in das Rechengebäude, dem höchsten Punkt der Kläranlage. Dort beginnt die mechanische Reinigung. Von hier ab fliesst das Abwasser im Freispiegel durch die weiteren Reinigungsstationen auf der Kläranlage.

Die Förderleistung beider Schneckenpumpen beträgt etwa 80 l/s.