Abwasserzweckverband
Rheinfelden-Schwörstadt
"sauberes Wasser für eine gesunde Umwelt"

Nachklärbecken

Nachklärbecken Im Nachklärbecken werden die Belebschlammflocken (Mikroorganismen) vom gereinigten Abwasser getrennt. Die Belebschlammflocken setzen sich ab und werden als Rücklaufschlamm wieder dem Belebungsbecken zugeführt. Zurück bleibt das klare gereinigte Abwasser das schlussendlich in den Rhein fließt.

Das Gesamtvolumen des Nachklärbecken beträgt 625 m³.