Abwasserzweckverband
Rheinfelden-Schwörstadt
"sauberes Wasser für eine gesunde Umwelt"

Regenüberlaufbecken

Regenüberlaufbecken Bei Regenwetter wäre die Kläranlage mit dem zusätzlich anfallenden Regenwasser überlastet. Deshalb ist ein Regenüberlaufbecken (RÜB) mit einem Fassungsvermögen von 3 Millionen Litern vorgeschaltet. Hier wird das überschüssige Wasser zwischengespeichert und bei trockenem Wetter auf die Kläranlage gepumpt.

Nach jeder Leerung des Regenüberlaufbeckens werden die drei Kammern automatisch durch Spülkippen gereinigt um auch die abgesetzen Stoffe der Kläranlage zuzuführen.

Weitere Regenüberlaufbecken befinden sich in Warmbach (3.700 m³), Salmegg (100 m³), Minseln (180m³) und Eichsel (113 m³).