Abwasserzweckverband
Rheinfelden-Schwörstadt
"sauberes Wasser für eine gesunde Umwelt"

Kläranlage Schwörstadt

Kläranlage Schwörstadt Die Kläranlage Schwörstadt ist seit 1987 in Betrieb. Ausgelegt wurde sie auf 13.500 Einwohner.

Die Erhaltung der natürlichen Umwelt gehört zu den vordringlichsten Aufgaben unserer Zeit. Maßgeblich dazu trägt die Verbesserung der Gewässergüte bei, nicht nur die der kleinen Gewässer, sondern auch die der großen Gewässer wie die des Rheins, aus dem für Millionen Menschen Wasser zur Trinkwassergewinnung gefördert wird. Die Stadt Rheinfelden und die Gemeinde Schwörstadt, die sich zum Abwasserzweckverband Rheinfelden-Schwörstadt zusammengeschlossen haben, haben die Notwendigkeit des Gewässerschutzes erkannt.