Abwasserzweckverband
Rheinfelden-Schwörstadt
"sauberes Wasser für eine gesunde Umwelt"

Blockheizkraftwerk

Blockheizkraftwerk Mit dem produzierten Klärgas wird im Blockheizkraftwerk ein Gasmotor betrieben. Dieser treibt einen Generator an, der ca. 30kw/h Strom erzeugt. Die Abwärme des Gasmotors wird in die Heizungsanlage eingespeist. Die Stromerzeugung deckt in etwa 22% des Eigenbedarf der Kläranlage Schwörstadt.

Mitte 2012 wurde das neue Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen und ersetzt damit zwei Altanlagen. Die Energiegewinnung wurde damit weiter optimiert.